Im Herbst 2017 begannen im Klostergarten die Baumaßnahmen, die ihm seine Struktur geben werden. Das Forum wurde erbaut, dann folgte die Wegeanlage. Die Arbeiten für  die große, schattenspendenden, 20 m langen Pergola wurden im Februar 2018 vorbereitet, im März folgte die Terrasse hinter den neuen Gartenhäusern, die im April aufgebaut und die Eingangssituation des Klostergartens schaffen werden. Mit der Neuanlage des Rasens endet der erste Bauabschnitt.

Im weiteren Verlauf werden nach und nach die Beete angelegt.

 

Mit Wasser- und Stromanschluss sind die Voraussetzungen für Veranstaltungen und Bewirtung gegeben.

 

Im Rahmen der Baumaßnahmen im Klostergarten suchen wir DRINGEND freiwillige Helfer, um am Samstag, 14. April 2018  zwei Gartenhütten mit Vordach aufzubauen.

 

Die Hütten sind in Systembauweise vorgefertigt. Dennoch wären auch etwas Erfahrung in Holzverarbeitung hilfreich.

 

Bitte melden Sie sich bei unserer Vorsitzenden, Oktavia Schauenburg,

Tel. 07667-911499  

 

Wir freuen uns über jede helfende Hand!

 

 

So wird der neue Klostergarten gestaltet

 

 

 

A + C = geschlossene Wirtschaftshöfe

 

B = Vorhof mit Abstellplatz für Fahrräder

 

D 1     und

D 2 = Gebäude für Bewirtung und  Arbeitsgeräte

 

E = Brunnenplatz mit Beeten für Heilpflanzen, alte 

       Gemüse- und Getreidesorten und Blumen

 

G = Forum

 

H = Bühne für Veranstaltungen wie Lesungen,

       Konzerte, Pflanzenbörsen und Trauungen

 

 I =  Obstgarten mit alten Sorten

 

J =  Pergola mit Schattenplätzen

 

L = Kunstobjekte

 

 


                klicken Sie auf den Plan für eine größere Ansicht